Navigation

Inhaltsbereich

Wohngruppen

In der Martin Stiftung gibt es Wohngruppen mit viel und mit wenig Betreuung.

klicken um Text zu hören

Bewohner der Martin Stiftung

Wohn-Gruppen mit viel Betreuung

In diesen Wohn-Gruppen leben die Bewohner wie in einer Familie zusammen.
In jeder Wohn-Gruppe hat es zwischen 6 und 9 Personen.
Es sind Männer und Frauen.
Sie haben unterschiedliche Behinderungen.

Sie alle haben ihr eigenes Zimmer.
Sie können ihr Zimmer selber einrichten.

hier klicken um Text zu hören  icons8 Speaker 96

Bewohner der Martin Stiftung beim Essen

Wohn-Gruppen mit weniger Betreuung

Sie möchten mit Unterstützung selbstständig sein?
Wir haben unterschiedliche Angebote mit weniger Betreuung:

  • grössere und kleinere Wohn-Gruppen
  • eine Gruppe für Wohn-Training
  • Wohnungen für Paare

hier klicken um Text zu hören  icons8 Speaker 96

  

Etwas ist bei allen gleich:

Die Bewohner und Bewohnerinnen lernen, selbstständig zu wohnen.
Sie lernen, Verantwortung für sich selber zu übernehmen.

Das bekommen Sie bei uns:
Wir unterstützen Sie im Alltag.
Bei den Themen, wo Sie Unterstützung brauchen.
Zum Beispiel:

  • gesundes Essen zubereiten
  • mit Geld umgehen
  • den Haushalt führen
  • die Freizeit plane
  • Beziehungen haben

hier klicken um Text zu hören  icons8 Speaker 96

Bewohner der Martin Stiftung beim Diskutieren am Tisch

Gruppe für Wohn-Training

Im Wohn-Training lernt man selbstständig wohnen.
Das Angebot ist für junge Menschen mit einer geistigen Behinderung.

Man muss schon etwas selbstständig sein.
Zum Beispiel muss man seine Freizeit selbst gestalten können.
Für sich selber oder zusammen mit anderen.

6 Personen können bei uns ein Wohn-Training machen.
Sie wohnen alle im gleichen Haus in Stäfa.
In dem Haus hat es 3 Wohnungen.

Das Wohn-Training dauert etwa 3 Jahre.
Man lernt, wie man selbstständig wohnt.
Wir möchten, dass Sie mehr Selbstvertrauen haben.
Damit Sie so selbstständig wie möglich leben können.

Das bekommen Sie bei uns:

  • Einen halben Tag pro Woche Einzel-Unterricht
  • Einen halben Tag pro Woche Gruppen-Unterricht
  • Zusammen besprechen wir Themen aus dem Alltag:
    • mit Streit umgehen
    • mit Geld umgehen
    • mit Medien umgehen, zum Beispiel mit dem Computer 
      oder dem Fernseher
    • den Haushalt führen
    • die Ferien und die Freizeit planen
    • Beziehungen führen

Nach dem Wohn-Training wechseln alle in eine andere Wohn-Form.
Zum Beispiel in das betreute Wohnen.

hier klicken um Text zu hören  icons8 Speaker 96

Footerbereich

Navigation für Mobileversion


Menü

Schliessen